Selbstbild / Fremdbild Fragebogen und ein kostenloser Selbsttest


5 / 5 bei 1 Bewertungen | 4.104 Aufrufe | Dauer: 3 Minuten




Selbstbild / Fremdbild Fragebogen und ein kostenloser Selbsttest

Jeder Mensch hat eigene Vorstellung darüber, wie seine Persönlichkeit und Fähigkeiten ausgeprägt sind. Dieses Selbstbild steht damit im Gegensatz zum Fremdbild, das beschreibt, wie andere Menschen einen sehen. Beide Bilder spielen wichtige Rollen im Leben. Menschen, die über ein sehr positives Selbstbild verfügen, haben in der Regel auch ein höheres Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl. Dies sind wichtige Attribute für Erfolg im Beruf und Privatleben. Ein eher negatives Selbstbild führt dagegen häufig dazu, dass man sich selbst innerer Kritik aussetzt. Durch diese stehen sich Menschen oft selbst im Weg.

Verschiedene Dimensionen

Das Selbstbild setzt sich aus verschiedenen Dimensionen zusammen. Die kognitiven Elemente drehen sich vor allem um die eigenen Eigenschaften und das eigene Wesen. Hier spielen Dinge wie gemachte Erfahrungen aber auch der soziale Status und der eigene Charakter eine Rolle. In vielen Fällen wirkt sich an dieser Stelle auch die Nationalität auf die Persönlichkeit aus. In Deutschland sind die Menschen beispielsweise sehr leistungsbezogen, direkt, pünktlich und zielorientiert. Dagegen neigen zum Beispiel die Franzosen eher zu besonderer Höflichkeit, Emotionalität und weniger expliziter Kommunikation. Je nachdem, welche Erfahrungen man mit seinen Landsleuten macht, können diese unterschiedliche Auswirkungen auf das Selbstbild haben.

Neben den kognitiven Elementen tragen zudem emotional-affektive Elemente zu den Dimensionen des Selbstbildes bei. Klassische Beispiele hierfür sind Selbstliebe und Selbstachtung sowie der Antrieb eines Menschen. Die dritte Dimension besteht aus wertenden Elementen wie der Selbsteinschätzung und der generellen Einstellung zur eigenen Persönlichkeit.

Selbstbild verbessern

Das eigene Bild ist grundsätzlich nicht in Stein gemeißelt und daher veränderbar. Dazu kann sich zunächst einmal eine Analyse anbieten. Sehr hilfreich ist oft ein Fragebogen oder ein Kurztest, mit dem man sich einen guten Eindruck verschaffen kann. Im nächsten Schritt sollte man die entsprechenden Ergebnisse hinterfragen. Stimmen die Dinge, die man von sich selbst glaubt, überhaupt noch, oder sind sie vielleicht veraltet oder gar falsch. Hilfreich ist dabei besonders Feedback von anderen Menschen. Feedback gibt einem die Möglichkeit, das Selbstbild mit dem Fremdbild zu vergleichen. Gerade positive Dinge sind oft sehr nützlich und helfen dabei, ein besseres Selbstwertgefühl aufzubauen.

Erfolg steigern durch positives Selbstwertgefühl

Ein positives Selbstbild hilft nicht nur emotional weiter, es gilt oft auch als Grundlage für Erfolg im Leben. Menschen mit einem hohen Selbstwert sind mutiger und statistisch gesehen in vielen Fällen erfolgreicher. Allerdings kann ein zu positives Bild auch in Selbstgefälligkeit und Narzissmus münden. Ein gesundes Selbstbild sollte positiv sein, aber der Mensch ist sich trotzdem seiner Schwächen bewusst.


Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

Weihnachten und Silvester 2017

Zur aktuellen Vorweihnachtszeit haben wir zahlreiche Adventssprüche, Weihnachtssprüche und ein Weihnachtsquiz für euch vorbereitet. Eine besinnliche Weihnachtszeit wünschen wir euch. Danach geht es gleich weiter mit unseren Silvestersprüchen 2017/18 und Neujahrswünschen 2018.

© Plakos GmbH 2017 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs